Liebe Patientinnen und Patienten,

Unsere Praxis ist auch in diesen unsicheren Zeiten für Sie geöffnet! Als Zahnarztpraxis sind wir Teil der öffentlichen Grundversorgung und daher gesetzlich verpflichtet, weiterhin unsere Patienten zu versorgen. Wir nehmen das sehr ernst und sind deswegen weiterhin für Sie da.

Es gibt zur Zeit eine gewisse Verunsicherung bezüglich des Umfangs zahnmedizinischer Behandlungen. Wir können Sie hier beruhigen. Seit Mitte Mai sind entsprechend den Verlautbarungen der Bundeszahnärztekammer und des Verbandes medizinischer Fachberufe wieder alle Behandlungen und Prophylaxe-Maßnahmen im vollem Umfang möglich und werden Ihnen daher von uns auch angeboten.

Wie Sie es von uns gewohnt sind zeigen wir Verantwortung. Von der Begrüßung über die Behandlung bis zur Verabschiedung haben wir unsere zahlreichen Hygienemaßnahmen noch weiter verstärkt. So ist zum Beispiel in unserem Wartezimmer für einen ausreichenden Abstand gesorgt und es werden zur Vorsicht keine Zeitschriften mehr gereicht. Grundsätzlich ist eine Berührung von Türklinken nicht mehr notwendig. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Hände zu desinfizieren.

Auch bei Ihrer Behandlung haben wir zusätzliche Schutzausrüstung im Einsatz. Unsere zahnmedizinischen Instrumente sind aufgrund unserer hochmodernen Aufbereitung/Sterilisation absolut keimfrei und sicher.  

Ich kann Ihnen versprechen, dass Ihre Sicherheit sowie die Sicherheit meiner Mitarbeiterinnen für mich höchste Priorität haben.

Ihre Dr. Miriam Seibel